Ein beliebter Zürichsee-Kapitän tritt ab

Am kommenden Karfreitag, 30. März hat der beliebte Kapitän Ernst Bosshard seinen letzten Arbeitstag. Da steht er nochmals auf der Kommandobrücke des Raddampfers Stadt Zürich und gibt seine Befehle ins Sprachrohr (Kurse 109/110, Zürich ab 12.30 Uhr, Rapperswil an 14.25 Uhr/ab 14.35 Uhr, Zürich an 16.25 Uhr). Zahlreiche Schiffsliebhaber werden ihn sicherlich auf dieser letzten Fahrt begleiten und ihm für die Zukunft alles Gute wünschen. All jenen, die ihn in Zukunft vermissen, kann zum Trost gesagt werden, dass er im Sommer bei personellen Engpässen gelegentlich wieder einspringen wird und dadurch nicht ganz von der Bildfläche des Zürichsees verschwindet.

Die Einsatzpläne der Dampf- und der Motorschiffe finden Sie hier.

2018-03-23T12:49:53+00:00 10. März 2018|Einsatz der Schiffe, ZSG|