DS Rhône im August im Kurseinsatz

Am Genfersee wird das Dampfschiff Rhône, das in diesem Jahr eigentlich nur noch für Extrafahrten in Betrieb steht bis seine Betriebsbewilligung zum Ende der Saison ausläuft, zu wahrscheinlich letzten Kursfahrten vom 13. bis 17. August eingesetzt. Dies weil das Flaggschiff, DS La Suisse zu dringenden Wartungsarbeiten an der Maschine in diesem Zeitraum in die Werft muss. DS Rhône soll die «La Suisse» in ihren drei Rundkursen im Haut Lac ersetzen. Danach soll, wenn die Finanzierung gesichert ist, zeitnah mit den umfangreichen Restaurierungsarbeiten begonnen werden und das Schiff möglichst bis 2020 wieder in neuem Glanz erstrahlen und auf den Léman zurückkehren.

2017-08-15T15:57:38+00:0026. Juli 2017|CGN, Dampfschiff, Einsatz der Schiffe|