SNL (Lago Maggiore)

Das Motorschiff Torino hat gestern die Werft der Navigazione Lago Maggiore (NLM) in Arona um 16.00 Uhr verlassen um zum neuen Heimathafen in Locarno zu fahren. Die italienische NLM hat im Auftrag ihrer Direktion in Mailand einige Modernisierungsarbeiten am Schiff durchgeführt: neue professionelle Küche, neuer Bug- und Heckboden und eine neue Gestaltung des Oberdecks.

Bekanntlicherweise übernimmt ja die Schifffahrt Lago di Lugano (SNL) den betrieblichen Teil der Schifffahrt im Schweizer Seebecken des Lago Maggiore. Das Motorschiff Torino wird für tägliche Rundfahrten ab Locarno, mit Halten Ascona, Isole di Brissago und Gambarogno, eingesetzt.

Alle Fahrplaninformationen werden in Kürze unter www.lakelocarno.ch bekannt gegeben.