NLG (Lago di Garda)

In der Hauptsaison verkehren die älteren Motorschiffe wie folgt:

Rad-Motorschiff G. Zanardelli (1903)
Das von Escher Wyss in Zürich erbaute ehemalige Dampfschiff G. Zanardelli ist im oberen Teil des Gardasees im Einsatz.
Kurse 51–52–53–54–55–56–57–58 (Riva ab 8.35 Uhr, Malcesine an 10.10 Uhr/ab 10.25 Uhr, Riva an 11.35 Uhr; Riva ab 11.45 Uhr, Malcesine an 13.00/ab 14.15 Uhr, Riva an 15.20 Uhr; Riva ab 15.35 Uhr, Malcesine an 16.40 Uhr/ab 16.40 Uhr, Riva an 17.55Uhr und Riva ab 18.00 Uhr, Malcesine an 19.15 Uhr/ab 19.15, Riva an 20.20 Uhr)

Rad-Motorschiff Italia (1908)
Offiziell ist dieses von Escher Wyss in Zürich erbaute ehemalige Dampfschiff den Reservediensten zugeteilt. An Wochenenden führt es häufig die Kurse 10-11-12-13-14-15 (Peschiera ab 8.40 Uhr, Garda an 9.50 Uhr/ab 9.50 Uhr, Desenzano an 11.00 Uhr/ab 11.10 Uhr, Salo’ an 13.50 Uhr/ab 14.55 Uhr, Desenzano an 17.45 Uhr/ab 18.10 Uhr, Garda an 19.23 Uhr/ab 19.23 Uhr, Peschiera an 20.30 Uhr.

Änderungen sind vorbehalten. Die Verantwortlichen der NLG geben unter infogarda@navigazionelaghi.it schnell und kompetent Auskunft.