DZ 190 2017-09-19T21:05:52+00:00

Die Ausgabe 190 wurde am 16. September 2017 versandt.

Die «Schwaben» und die «Karlsruhe» sind 80 Jahre alt
Seit vielen Jahren zählen die Motorschiffe Karlsruhe und Schwaben zu den bevorzugten Publikumslieblingen auf dem Bodensee. Trotz mehrfacher Modernisierungen ist der maritime Charme dieser beiden klassischen Dreideckschiffe aus dem Jahr 1937 nie ernsthaft beeinträchtigt worden.

Die ehemalige Bodan-Werft in Kressbronn am Bodensee
Im Jahr 1919 wurde am Bodensee zwischen Friedrichshafen und Lindau eine kleine Bootswerft gegründet. Kressbronn war damals eine Markung des Amtes Nonnenbach und zusammen mit dem nördlich angrenzenden Hemigkofen lebten hier wenig mehr als 2‘000 Einwohner. Die spätere, rasante Entwicklung der Werft war zu diesem Zeitpunkt noch keinesfalls absehbar.

Unbekannte Donaudampfer in Serbien
Ziel einer Urlaubsreise im Mai 2016 war es, die letzten Dampfschiffe auf dem 588 Kilometer langen serbischen Donauabschnitt mit den grossen Städten Novi Sad und der Hauptstadt Belgrad, bis hinunter zum Eisernen Tor zu entdecken. Die Donau hört hier auf den Namen Dunav.

Seit 160 Jahren im Einsatz
Ganz sanft und rhythmisch arbeitet eine Prager Dampfmaschine im Raddampfer Stadt Wehlen und bewegt das älteste Schiff der Sächsischen Dampfschiffahrts Gesellschaft durch das schöne Elbtal. Kaum einer ahnt, dass dieses Unikat schon älter als der Dampfer selbst ist und eine sehr bewegende Umbaugeschichte hinter sich hat.

MS Utting (II) – Neubauschiff für den Ammersee
Schon längere Zeit hat sich die Ausmusterung des 66 Jahre alten Motorschiffes Utting abgezeichnet, umso erfreulicher ist es, dass dieser Klassiker nun Anfang März als Kulturstätte auf einer stillgelegten Eisenbahnbrücke in Mitte Münchens eine zweite Heimstätte und Nutzung gefunden hat. Im nachfolgenden Portrait stellen wir den Ersatzbau näher vor.

Fahrpläne in der Entstehung und in der Praxis
In der ersten Folge dieser kleinen Reihe über die betrieblichen Aspekte der Schifffahrt haben wir eine Reihe gesetzlicher und ökonomischer Gegebenheiten beleuchtet. Wir haben auch definiert, welche Bereiche für den betrieblichen Ablauf eines geregelten Verkehrs, speziell auf unseren Seen, von Belang sind. Nach diesen Betrachtungen von allgemeiner Bedeutung wollen wir und nun einigen Details näher widmen, in dieser Folge vor allem den Bereich der Fahrpläne.

Mit Dampf von Berlin nach Hamburg
Zum zweiten Mal reiste die Dampferzeitung mit dem heute 117-jährigen Dampfschiff Kaiser Wilhelm. Diesmal nicht nur auf der Elbe, sondern auch auf der Havel und dem Elbe-Havel-Kanal. Während vier Tagen durften wir mit ehrwürdigen Dampfer unterwegs sein, Seen- und Flusslandschaften bestaunen.

Aktuell – Neues aus der Schifffahrt in Kürze
Unter dieser Rubrik veröffentlichen wir Kurzmeldungen über die Binnenschifffahrt auf Seen- und Flüssen im In- und Ausland. Wir berichten von Neuigkeiten, wie Schiffsrevisionen, spezielle Schiffseinsätze, Fahrplanänderungen und Spezialitäten die in keinem vorstehenden Artikel erscheinen können.

Fundgrube – DS Stadt Thun (I)
In dieser Rubrik werden in Kurzform Oldtimer-Schiffe anhand von alten Aufnahmen vorgestellt. In dieser Ausgabe begegnen wir dem Dampfschiff Stadt Thun vom Thunersee.