Billette bitte!

Am 9. Januar 2008 verschwanden sie endgültig, die Kartons von einem Gramm Gewicht und einer Grösse von 30,45 x 57 mm. Die sogenannten «edmondsonschen Billette» haben nach 149 Jahren ausgedient und aus dem «Direkten Weg» genommen. Nur noch Nostalgiebahnen gaben Ihren Kunden das traditionelle Kartonbillett ab.

Jahrelang standen sie für Bahnen, Schiffe und Postautos: die Billette aus Karton, grüne für die 1. Klasse und braune für die 2. Klasse. Aber was steckt für eine Geschichte hinter diesen Billetten? Wie wurden sie hergestellt?

Genau diese Fragen will das Gutenbergmuseum mit seiner Wechselausstellung «Billette bitte!» beantworten.

Weitere Informationen über diese Ausstellung entnehmen Sie hier.